GimCat Gras Bits

GimCat Gras Bits

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leckerli mit Katzengras: GimCat Gras Bits

Katzen mögen Gras, weil es dabei hilft, die beim Putzen verschluckten Haare im Magen zu einem Haarballen zu formen und wieder nach draußen zu befördern. Da die Meerschweinchen mit frischem Gras oder Heu versorgt werden, haben unsere Katzen immer Gelegenheiten zur Grasaufnahme und brauchen kein Katzengras. Trotzdem geben wir täglich ein Leckerli. Für den Winter fanden wir GimCat Gras Bits sehr praktisch, weil je nach Wetter kein frisches Gras zur Verfügung steht. Daher haben wir unseren Samtpfoten diesen Katzensnack zum Testen angeboten.

GimCat Gras Bits

GimCat Gras Bits

Unsere Katzen lieben GimCat Gras Bits

Derzeit probieren unsere Katzen verschiedene Leckerli der Marke GimCat von Gimborn aus. Die GimCat Gras Bits mit Katzengras sind bei allen Stubentigern total beliebt. Bei den anderen Leckerlis der Tierfuttermarke sind sich die Tiere nicht so einig.

Neben den Gras Leckerlis gibt es auch Malt-Kiss und Käse-Rollis. Zum Ausprobieren haben wir von Gimborn das Snackpaket gekauft, das folgende Produkte enthält:

  • Gimpet Käse-Rollis (16 x 6 g)
  • GimCat GrasBits (16 x 7 g)
  • Gimpet Malt-Kiss (18 x 9 g)

Das Snackpaket ist eine gute Möglichkeit, um alle Sorten zu probieren. In dem dreieckigen Päckchen mit 7 g sind 11 Einzelleckerlis drin. Pro Katze können täglich 4-6 Stück gefüttert werden, somit reicht ein kleines Tütchen für 2 Tage oder 2-3 Katzen. Die Originalgrößen sind in jeweils 50 g Packungen erhältlich, das müssten etwa 80 Tabletten mit Katzengras sein.

Gimcat Katzengras Bits 40g 8er Pack (8 x 40g)

Price: EUR 14,87

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

1 used & new available from EUR 14,87

Katzenleckerlis mit Gras

Katzenleckerlis mit Gras

Was ist in den GimCat Gras Bits drin?

Der Katzensnack ist ein Ergänzungsfuttermittel für Katzen, der sich auf folgenden Zutaten zusammensetzt:

  • Milch und Molkereierzeugnisse
  • Hefen
  • pflanzliche Nebenerzeugnisse (12 % getrocknetes Gras)
  • Öle und Fette
  • Mineralstoffe

Diese Sorte enthält Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, leider auch Farbstoff, was ich in einem Tierfutter vollkommen überflüssig finde. Katzen mögen ein Leckerli wegen dem Geschmack, während die Farbe und Optik eher die Haustierbesitzer anspricht.

Ich wünsche mir:

[junkie-alert style=“green“] Weg mit der Farbe und einen leckeren und gesunden Katzensnack herstellen! [/junkie-alert]

GimCat GrasBits für Katzen

GimCat GrasBits für Katzen

Unsere Meinung zu den GimCat GrasBits

Grundsätzlich richten wir uns bei der Auswahl von Futter und Leckerlis nach dem Geschmack der Katzen, schauen dabei auch auf die Zutaten. Bis auf den Farbstoff scheinen und die GimCat Gras Bits empfehlenswert – zumindest lieben unsere Miezen dieses Leckerli.

Leckerli zum Spielen

Aufgrund der runden Tablettenform lässt sich der Katzensnack über den Boden rollen und die Katze kann dem Leckerli nachflitzen. Da sich die Beute lohnt, lässt sich gewiss auch die weniger sportliche Katze zu mehr Bewegung animieren.

GimCat Gras Bits duften lecker nach Katzengras und da alle Katzen ziemlich clevere Haustiere sind, kommen wir kaum dazu, die Grasleckerlis zu werfen. Sobald unsere Miezen das Anfassen eines Tütchens hören, werden wir umzingelt und anmiaut. Damit wirklich jede Mieze ihren Anteil vom leckeren Katzensnack bekommt, verteilen wir das Leckerli gezielt.

Fazit zu GimCat Gras Bits

Was Leckerlis für unsere Haustiere anbelangt, mache ich es so, wie bei den Kindern: Ab und zu mal eine Kleinigkeit neben dem Hauptfutter. Wie erwähnt lieben unsere Katzen dieses Leckerli und ich halte es für einen guten Katzensnack, der für Nicht-Freigänger eine sinnvolle Nahrungsergänzung sein kann, wenn kein Katzengras angeboten werden kann. Im Sommer bekommen unsere Miezen weiter ihr Gras, um besser Haarballen bilden zu können. Das geht zusammen mit der Futterbesorgung für die Meerschweinchen in einem Abwasch. Da sie dieses Katzenleckerli sehr mögen, gibt es das zwischendurch.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar